Kochstrasse™

Neuroinsights To Go: Chunking

Neuroinsights To Go – Jeden Freitag neu

Chunking – Informationen, die man in übersichtliche Einheiten aufteilt, können leichter verarbeitet werden und bleiben somit besser im Gedächtnis.

Stück für Stück. Ein chunk ist eine kleine Informationseinheit, eine Buchstaben- oder Zahlenkombination beispielsweise. Der Sinn hinter Chunking ist, die Informationsverarbeitung so leicht und schnell wie möglich zu gestalten und damit eine Speicherung im Kurzzeitgedächtnis zu forcieren. Ein Text, der in chunks unterteilt ist, lässt sich z.B. schon beim Überfliegen verstehen. Dadurch sind bestimmte Informationen beim Konsumenten auch später wieder leichter abrufbar, obwohl das Gedächtnis währenddessen mit vielen anderen Impulsen beschäftigt ist.

HANDS ON:

1) Teile deine Texte in Abschnitte auf und versehe sie mit Überschriften. Ideal sind kurze Textzeilen (nicht mehr als 70 Zeichen).

2) Schaffe visuelle Einheiten und Hierarchien! Zusammengehörige Objekte gehören z.B. dichter zusammen. Hintergrundfarben, Linien, Leerräume helfen außerdem beim Chunking.

3) 7 ist die magische Zahl. Laut dem Psychologen George Miller können Menschen rund 7 Chunks im Gedächtnis behalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um 7 einzelne Zahlen oder 7 Wörter handelt.

MORE TO COME! Jeden Freitag kommt ein neuer Neuroinsight to go

Neuromäßige Grüße, Gesa und Team

…da geht noch was!

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Für die korrekte Darstellung der Website muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie JavaScript und versuchen Sie es erneut.