Kochstrasse™

Neuroinsights To Go: Action Triggers

Neuroinsights To Go – Jeden Freitag neu

Action Triggers – Du hast bei deinen Kunden Emotionen geweckt? Gut so. Dann gib ihnen jetzt auch die Möglichkeit diese Energie zu nutzen, indem du ihnen die Möglichkeit zum Handeln gibst.

Machen ist wie wollen, nur krasser. Jetzt stell dir vor: dein Kunde will, aber er kann nicht, weil zum Beispiel kein Bestellbutton da ist, kein Responseelement etc. Der Action Trigger bringt den Käufer dazu zu handeln, also den Kauf eines Produktes zum einen auch wirklich durchzuführen und zum anderen den nächsten geplanten und beabsichtigten Kauf ebenfalls in die Tat umzusetzen. Der Action Trigger löst das Verhalten also nicht nur aus, sondern macht den Zugang zum nächsten Prozess einfacher. Hört sich einfach an, wird aber oft nicht konsequent eingesetzt.

HANDS ON:

Arbeite mit Cross-Selling-Angeboten/„Kunden die sich hierfür interessierten, kauften auch das …“ Der Verkauf von zueinanderpassenden oder sich ergänzenden Produkten in einem Onlineshop macht die Kaufentscheidung „leichter“. Man muss schließlich einfach „nur“ der Empfehlung folgen.

Überleg dir, was dein Kunde wann tun soll und dann gib ihm mit Hilfe eines Buttons, einer Kontaktmöglichkeit, einer konkreten Handlungsanweisung die Möglichkeit dazu, den nächsten Schritt zu tun. Somit ermöglichst du einen leichten Übergang von einem Customer-Journey- Schritt zum anderen.

MORE TO COME! Jeden Freitag kommt ein neuer Neuroinsight to go

Neuromäßige Grüße, Gesa und Team

…da geht noch was!

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Für die korrekte Darstellung der Website muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie JavaScript und versuchen Sie es erneut.