Kochstrasse™

Impliziter Assoziationstest

Um implizite Einstellungen, Vorurteile und Assoziationen zu einer Marke oder einem Produkt zu messen, entwickelten Forscher der Harvard University den so genannten Impliziten Assoziations Test (IAT). In diesem Test werden keine Fragen beantwortet, sondern Tasten gedrückt, als Reaktion auf Stimuli, die am Bildschirm präsentiert werden. Die Reaktionszeit, also die Zeitdauer, zwischen Signal und Tastendruck lässt – abhängig vom Testdesign bzw. den präsentierten Reizen – Rückschlüsse auf unbewusste Einstellungen und Assoziationen zu. Denn: je enger zwei Konzepte im Gehirn implizit verknüpft sind, desto schneller reagieren wir, wenn sie gemeinsam präsentiert werden. Statt reiner Aufmerksamkeitswerte beschreibt der IAT also tatsächlich unbewusste Motive und Assoziationen.

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Für die korrekte Darstellung der Website muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie JavaScript und versuchen Sie es erneut.